NIA

Nia ist eine neue Art, fit und gesund zu sein - und es zu bleiben!

 

Nia ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das mit Elementen aus Kampfsport, Tanz und Entspannungstechniken arbeitet.
Anders als bei anderen Fusion-Fitness-Konzepten steht nicht im Vordergrund, in einer kurzen Zeit möglichst viel Workout zu absolvieren.

 

 

Hinter der Mischung verschiedener Techniken steht eine andere Idee: Es geht darum, möglichst viele unterschiedliche Bewegungsarten spürbar und erlebbar zu machen und damit dem Körper eine gute Balance, Stärke und Schönheit zu geben. Angeboten wird ein Wechsel von Ausdrucksstärke und Muskelkraft, von Yin und Yang, von festen Choreographien und kurzen Freedance-Einheiten.

 

 

Erfunden wurde NIA in Amerika: Debbie und Carlos Rosas haben den Tanzstil 1983 kreiert und immer weiter perfektioniert. Der Begriff „NIA“ steht für „neuromuskuläre integrative Aktion“. Zugegeben: Das klingt ziemlich sperrig! Und eigentlich ist gerade das Gegenteil gemeint, denn bei NIA geht es nicht um Perfektion, sondern um Lebensfreude, Loslassen und die Liebe zum eigenen Körper.

 

Für wen ist NIA geeignet?
NIA ist auch für alle Einsteiger geeignet! Auch wer sich bisher nicht ans Tanzen herangetraut hat oder vielleicht ein bisschen aus der Form ist, kann sofort loslegen.

Getanzt wird barfuß.

 

Kommende Termine

Mittwoch, 31. Januar 2018  
18:30 - 19:30 Uhr
Mittwoch, 07. Februar 2018  
18:30 - 19:30 Uhr
Mittwoch, 14. Februar 2018  
18:30 - 19:30 Uhr
Mittwoch, 21. Februar 2018  
18:30 - 19:30 Uhr
Mittwoch, 28. Februar 2018  
18:30 - 19:30 Uhr